Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 1 798 90 60

Beratungsstelle

Die Beratungsstelle wird vom BMFJ gefördert und unterliegt speziellen rechtlichen Rahmenbedingungen des Familienförderungsgesetzes. Im Rahmen der Beratungsstelle werden interdisziplinäre Sprechstunden durch ein Team von ExpertInnen der universitären, wissenschaftlichen Disziplinen Psychologie  und Medizin angeboten. Die KollegInnen weisen überdies postuniversitäre Fachausbildungen wie u.a. Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Psychiatrie, Klinische Psychologie und Zusatzqualifikationen aus den klinischen Bereichen Psychosomatik, Psychotherapie, Sexualpsychologie, Sexualtherapie und Sexualmedizin auf.

Beratungsangebote der Sprechstunde für Einzelne und Paare

  • Empfängnisverhütung
  • Schwangerschaftskonflikte
  • Beziehungs- ,Partner- und Familienprobleme
  • Gewalt
  • Sexualberatung
  • Psychogene Erkrankungen des Genital-und Urogenitaltrakts
  • Einnässen im Kindes- und Jugendalter
  • Transsexualität des Kindes- und Jugendalters
  • Transidentität des Erwachsenenalters
  • Intersexualität
  • Sexuelle Variationen
  • Sozialrechtliche Fragestellungen

Im Rahmen der Sexualberatungsstelle erfolgt die Betreuung sowohl anonym als auch kostenlos für 3 Beratungsinterventionen. Wir begleiten Sie bei Ihren nächsten Schritten. Das Team unterstützt Sie in akuten Krisensituationen und hilft bei der Vermittlung von ExpertInnen  in den Krankenanstalten, Jugendämtern, Institutionen und Ordinationen.

Psychosoziale und sozialrechtliche Konflikte und Fragestellungen werden einmal im Monat von der Diplom-Sozialarbeiterin betreut – Voranmeldung zu den Öffnungszeiten erbeten.

Wir ersuchen um Verständnis, dass fachliche Anfragen weder per Mail noch am Telefon besprochen werden. Die Beratung und Anmeldung erfolgt ausschließlich jeden 1. und 3. Freitag im Monat in der Zeit von 17.00 bis 21.00 Uhr.

Hinweis:
Das Familienberatungsförderungsgesetz ermöglicht ausschließlich BERATUNG.
Körperliche Untersuchungen, Diagnostik, Befunde, Gutachten sowie BEHANDLUNGEN (psychologische, psychotherapeutische oder ärztliche Therapien) sind in Sprechstunden der Beratungsstelle untersagt.


Kontakt: FAMILIENBERATUNGSSTELLE

Förderung durch das Bundesministerium für Familie und Jugend

VHS Hietzing - Hofwiesengasse 48 
A-1130 Wien

Sprechstunden:

jeden 1. und 3. Freitag im Monat im 1.OG/KR 4
ausschließlich von 17:00 bis 21:00 Uhr

Telefon: 0043 676 798 90 60

Beratungsstelle@institut-sexualpsychologie.at